Diese Fragen und Antworten könnten Sie interessieren:

Häufig gestellte Fragen

Hier haben wir für Sie oft gestellte Fragen zusammen gestellt und geben auch gleich die Antworten dazu:

Was ist am PEA-Kurs speziell?
Das PEA-Kurskonzept ist in seiner Form einzigartig. Es basiert auf dem Leitsatz „Professionelle Erfolgreiche Ausbildung“ und legt grössten Wert auf Qualitätssicherung. Die Mischung aus den Kernthemen, den speziellen Zusatzthemen und den renommierten Dozenten machen die PEA-Ausbildung zu einem exklusiven Kurs, welcher durch Inhalt, Praxisorientierung und Kompetenz überzeugt. An Theorie Interessierte profitieren im gleichen Mass vom Kurs, wie Teilnehmende, die das praktische Handwerk eines Coaches & psychologischen Therapeuten erlernen wollen.
(Siehe auch: Kurs)

Wie erfahren sind die PEA-Dozenten?
Das PEA-Dozenten-Team besteht aus speziell ausgewählten und renommierten Profis. Alle Dozenten sind sind ausgewiesene Spezialisten auf Ihrem Gebiet. Sie verfügen über hochwertige (universitäre) eidg. Abschlüsse und sind seit vielen Jahren in ihren Fachgebieten beruflich erfolgreich. Ihre Praxiserfahrung ist eines der wichtigsten Mehrwerte im PEA-Kurs. Zahlreiche unserer Dozenten sind überdies auch Referenten an Universitäten, Fachhochschulen oder in Branchenverbänden.
(Siehe auch: Dozenten)

Wie hoch ist der Aufwand neben dem Präsenzunterricht?
Der Aufwand neben dem Präsenzunterricht ist sehr abhängig vom jeweiligen Kursteilnehmer. Erfahrung und Intuition spielen dabei eine wichtige Rolle. Das PEA-Kurskonzept ist aber so ausgerichtet, dass Sie möglichst viel während der Dauer der Ausbildungseinheiten lernen und möglichst wenig zuhause erarbeiten müssen.
Als Faustregel kann gesagt werden, dass im Durchschnitt nach jedem Ausbildungsblock mit einem Nachbearbeitungsaufwand von rund 4 bis 8 Stunden gerechnet werden muss, was einem Aufwand von ca. 1 Stunde pro Woche zwischen den einzelnen Ausbildungsmodulen entspricht. Zusätzlich empfehlen wir die Bildung von Lerngruppen, um das praktische Therapeuten-Handwerk zu üben.

Wie gross sind die Klassen?
Zwecks Qualitätssicherung wird die Klassengrösse auf 12 bis maximal 14 Personen limitiert. Kleine Klassengrössen bis maximal 12-14 Personen erhöhen den Nutzen und Erfolg jedes Teilnehmenden spürbar. Bitte beachten Sie daher zwingend den aktuellen Buchungsstand der Ausbildung!

Muss man sich für die Info-Abende anmelden?  Ist das kostenpflichtig?
Die Info-Abende sind gratis und sind an keine Bedingungen geknüpft verpflichteten also die Teilnehmenden zu nichts. Wir bitten Sie aber (wenn möglich), sich für den Info- & Schnupperabend anzumelden. Vielen Dank.
(Siehe auch: Buchungsstand Ausbildung)

Was kann ich machen, wenn der Kurs gemäss Buchungsstand ausgebucht ist?
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir versuchen, für Sie eine Lösung
(z.B. Warteliste, Nachrutschen bei Abmeldungen usw.) zu finden.
(Siehe auch: Kontakt)

Kann ich die Ausbildungskosten den Steuern abziehen?
Sie können jene Kosten in Abzug bringen, die der Auffrischung oder Vertiefung Ihrer Berufskenntnisse dienen und zur Ausübung Ihres gegenwärtigen Berufs notwendig sind. Die Weiterbildungskosten können jedoch nur dann abgezogen werden, wenn Sie im gleichen Steuerjahr ein Erwerbseinkommen erzielt haben.

Folgende Links beantworten weitere Fragen zur steuerlichen Abzugsberechtigung: http://www.fin.be.ch/fin/de/index/steuern/ratgeber/fragen_und_antworten/abzuege.html

Stellungnahme des Vorstandes der FDK zur Vernehmlassung des Bundesgesetzes über die steuerliche Behandlung von Aus- und Weiterbildungskosten)

Erhalte ich ein Diplom?
Ja, nach Abschluss erhalten Sie die Auszeichnung als „dipl. Coach Institut PEA (Spezialität Coaching, Mediation & Psychologie)“. Wenn Sie keine Diplomarbeit schreiben und nicht an die Abschlussprüfung gehen möchten, ist das möglich. In diesem Falle erhalten Sie das PEA-Teilnahmezertifikat. Zusätzlich zum Diplom erhalten die Absolventinnen und Absolventen folgenden wichtigen Mehrwert: Teile des PEA-Kurses Dipl. PEA-Coach sind durch die Schweizer Kammer für Wirtschaftsmediation, SKWM, akkreditiert. Diese Akkreditierung ist eine klare Qualitäts-Auszeichnung der SKWM.
(Siehe auch: Diplom/Abschluss)

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?
Siehe: Zulassung.

Sind die Kursunterlagen im Preis inbegriffen?
In den Kurskosten sind alle obligatorischen Lehrmittel, Prüfungs- und Diplomgebühren sowie das Diplom als solches, wie auch Wasser, Tee und Kaffee und die Infrastrukturmiete inbegriffen
(Siehe auch: Kurs-Kosten)

Sind Ratenzahlungen möglich?
Ja, diese sind möglich. Sollten Ihre Wünsche von den Vorgaben abweichen, müssen diese  im Vorfeld besprochen und vereinbart werden.
(Siehe auch: Kurs-Kosten)

Wo findet der Kurs statt?

Der PEA-Kurs Coaching & Psychologie findet an zentraler Lage und im äusserst charmanten Umfeld des Salihuus in Bern-Wabern statt. Der Kursort ist ausgezeichnet mit ÖV (Tram und S-Bahn) oder per PW zu erreichen. Die Anreise aus der Umgebung Bern kann dadurch bequem und in kurzer Zeit erfolgen.
(Siehe auch: Standort / Lokalitäten)