Wir tragen Sorge um die Qualität der Ausbildung.

Qualitätssicherung

Das Institut PEA mit seinen Dozenten legt grössten Wert darauf, dass das Leitmotto Professionelle Erfolgreiche Ausbildung konsequent eingehalten wird. Deshalb beauftragt das Institut PEA Fachpersonen, das Kurskonzept sowie die Ausbildungsunterlagen auf Qualität hin zu überprüfen.

Zur Qualitätssicherung der Dozenten finden Supervisionen durch externe Spezialisten statt. (Aus Gründen der Vertraulichkeit werden diese jeweils frühzeitig angekündigt).

Weiter achtet das Institut PEA darauf, dass aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis in die Ausbildung einfliessen.

Zur Qualitätssicherung wird die Klassengrösse auf 12 bis maximal 14 Personen limitiert. Kleine Klassengrössen zwischen 12 und maximal 14 Personen erhöhen den Nutzen und Erfolg jedes Teilnehmenden spürbar. Bitte beachten Sie den aktuellen Buchungsstand des Kurses.