Die Mischung aus Kern- und Zusatzthemen sowie die Dozenten machen den PEA-Kurs einzigartig.

Ausbildung Coaching, Psychologie & Mediation in Bern

Coaching-Ausbildung an der führenden Fachschule für Coaching in Bern: Das PEA-Ausbildungskonzept zum dipl. Coach Institut PEA  (Spezialität Coaching, Mediation & Psychologie) basiert auf dem Leitsatz „Professionelle Erfolgreiche Ausbildung“. Diese Coaching-Ausbildung Bern findet in Bern bzw. zentral in charmantem Umfeld in Wabern statt.

Die Mischung aus den Kern- und Zusatzthemen, welche erfahrene Fachreferenten vermitteln, machen die Ausbildung PEA-Coaching & Psychologie zu einem qualitativ hochwertingen Kurs, welcher durch Inhalt, Praxisorientierung und Kompetenz überzeugt.

Diese Coaching-Ausbildung in Bern (Wabern) besteht aus 6 Modulen zu je 1 ½ Tagen (freitags von 13.00 Uhr – 19.00 Uhr und samstags von 08.45 Uhr – 16.45 Uhr), welche sich über 6 Monate erstreckt und mit einer Diplomprüfung zum dipl. Coach Institut PEA (Spezialität Coaching, Mediation & Psychologie) abgeschlossen werden kann.

Dokumentation PEA Diplomkurs

Nutzen der Ausbildung

Die Coaching-Ausbildung in Bern (Wabern), PEA Coaching & Psychologie, erweitert Ihre Wissens-, Gefühls- und Handlungskompetenz in den Bereichen Psychologie, Coaching und Mediation. Unser Coaching-Kurs in Bern / Wabern entwickelt Ihre Fähigkeiten, Menschen aus psychologischer Sicht ganzheitlich einzuschätzen.

Dank diesem Wissen und dem erlernten Handwerk können Sie berufliche und private Herausforderungen im Umgang mit Menschen kompetenter meistern. Daraus öffnen sich für Sie Chancen im Umgang mit z. B. Mitarbeitenden, Freunden, Kunden, Familienmitgliedern oder Konfliktparteien. Der Coaching-Kurs in Bern findet in charmantem und zentralem Umfeld in Bern – Wabern statt.

Kursziele

Der PEA Kurs / die PEA Ausbildung Coaching & Psychologie in Bern Wabern verfolgt folgende Hauptziele:

  1. Vermitteln von theoretischem Wissen zu Coaching, Psychologie & Mediation.
  2. Vermitteln der praktischen Arbeit als Coach & Mediator.
  3. Anreichern des Kurses mit wichtigen interessanten Zusatzthemen.
  4. Erreichen des Diploms zum Coach Institut PEA (Spezialität Coaching, Mediation & Psychologie).

Meinungen zum Kurs

Kurs-Zielgruppe

Die Ausbildung eignet sich gleichermassen für Personen, die entweder an den theoretischen Grundlagen des Coachings & der Psychologie interessiert sind oder für solche, die das Handwerk eines Coaches oder Mediators erlernen möchten.

Die Ausbildung eignet sich unter anderen für:

  • Grundsätzlich für alle, die viel mit Menschen arbeiten (zusammen sind)
  • Personen im Gesundheitswesen wie z. B. medizinisches Fachpersonal, MPA’s, Pflegepersonal, Physiotherapeuten, Ernährungsberater, usw.
  • Personen aus dem Personalwesen oder aus sozialen Berufen
  • Pädagogen wie z. B. Aus- oder Erwachsenenbildner, Fach-Trainer usw.
  • Für Freiwilligenarbeit im Zuammenhang mit z. B. Schule, Gemeinde, Erziehung,  Beistand, usw.
  • Führungspersonen oder Kadermitarbeiter

Kurs-Foto 1

Diplom & Abschluss

Nach erfolgreicher Absolvierung der Ausbildung erhalten die Teilnehmenden das Diplom „dipl. Coach Institut PEA (Spezialität Coaching, Mediation & Psychologie)“.
Zusätzlich zum Diplom erhalten die Absolventinnen und Absolventen folgenden wichtigen Mehrwert: Teile des PEA-Kurses „Dipl. PEA-Coach“ sind nämlich durch die Schweizer Kammer für Wirtschaftsmediation, SKWM, akkreditiert. Diese Akkreditierung ist eine klare Qualitäts-Auszeichnung der SKWM.

Um das Diplom zu erhalten, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Präsenz im Unterricht von mindestens 90%
  • Die zwei Zwischenprüfungen abgelegt und im Minimum mit „genügend“ bewertet
  • Praktische Abschlussprüfung abgelegt und im Minimum mit „genügend“ bewertet
  • Nachweis von selber durchgeführten Coachingsitzungen

Für diejenigen Teilnehmenden, die kein Diplom wollen, ist die Teilnahme an den Prüfungen sowie das Führen der Coachingsitzungen freiwillig. In diesem Fall erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebestätigung. Die Diplomfeier mit der Übergabe des Coaching-Diploms findet in Bern Wabern statt.