Der Unterricht ist so aufgebaut, dass Sie möglichst viel im Kurs lernen.

Zeitliches Engagement

Der Diplom-Kurs ist so ausgerichtet, dass Sie möglichst viel während der Dauer der Ausbildungseinheiten lernen und möglichst wenig zuhause erarbeiten müssen.

Der Aufwand neben dem Präsenzunterricht ist sehr abhängig vom Kursteilnehmer. Erfahrung und Intuition spielen dabei eine wichtige Rolle. Als Faustregel gillt, dass im Durchschnitt nach jedem Ausbildungsblock mit einem Nachbearbeitungsaufwand von ca. 4 bis 8 Stunden gerechnet werden muss.

Zusätzlich empfehlen wir die Bildung von Lerngruppen, um das praktische
Coaching- & Mediations-Handwerk zu üben.