Editorial

Warum dieser Kurs?

In den letzten 30 Jahren hatte ich in meinem Berufs- und Privatleben als Führungsverantwortlicher sowie als Coach, Konflikt-Coach, Mediator oder Berater sehr viel mit Menschen zu tun. Vor einigen Jahren suchte ich nach einer geeigneten Ausbildung zur Vertiefung der Themen Coaching, Psychologie und Mediation. Der im Anschluss belegte Lehrgang enttäuschte mich i. B. auf Inhalt, Kompetenzen und Didaktik leider sehr. Zugegeben; als langjähriger Dozent an diversen Ausbildungsinstitutionen sowie als praxiserprobter Coach & Berater sind meine Erwartungen an professionelle, erfolgreiche Ausbildungen hoch.

Dieses Erlebnis sowie die Leidenschaft als Coach und Dozent motivierte mich damals gemeinsam mit einem Team aus Profis, einen Diplom-Kurs für Coaching, Psychologie & Mediation zu entwickeln, der unseren Ansprüchen an Qualität, Praxisbezug und Empathie gerecht wird. Aus diesem Ansporn heraus ist das Institut PEA entstanden. Und der Name „PEA“ ist Programm: Er steht für unser Versprechen an unsere Auszubildenden, nämlich für:  Professionelle Erfolgreiche Ausbildung.

Hier – am Institut PEA – können Interessierte vom Wissen, der langjährigen Erfahrung, der Professionalität sowie der Begeisterungsfähigkeit & Freude aller Dozierenden profitieren. Etwas, was mir seinerzeit auf der Suche nach einem guten Kurs gefehlt hatte. Erfahrung, Qualität und Herzblut in einem kollegialen Umfeld spornen uns seither an, unser aller Wissen immer wieder weiter zu geben.

Wir wünschen allen eine lehrreiche, spannende, gefreute, erfolgreiche und professionelle Ausbildung am Institut PEA.

Vielen Dank für das Vertrauen
Euer PEA-Team
Raoul Wanger, Kursleiter PEA-Kurs Coaching & Psychologie